LOADING

Type to search

Rezension | Flugangst 7A – Sebastian Fitzek

MissFoxy 18. Juni 2018

Flugangst 7A | von Sebastian Fitzek | Verlag: Droemer Knaur | erschienen am 25.10.2017 | Übersetzer: – | Hardcover | 400 Seiten | 22.99€ (D) Kaufen?*

Klappentext
Mats Krüger, ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater, muss seine panische Flugangst überwinden, als seine hochschwangere Tochter Nele nach jahrelanger Funkstille wieder Kontakt zu ihm aufnimmt. Mats, der nach dem Tod seiner Frau per Schiff nach Argentinien ausgewandert ist, hatte nie wieder vor zurückzukehren. Doch jetzt bittet Nele ihren Vater kurzfristig, ihr nach der Geburt des Babys Beistand zu leisten.
Nach der Teilnahme an einem Flugangst-Seminar geht Mats an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires – Berlin. Schon kurz nachdem er seinen Platz eingenommen hat, muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Es ist keine Turbulenz, kein Druckabfall und keine Terrorwarnung, die ihn in einen entsetzlichen seelischen Ausnahmezustand treiben.
Sondern der Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient an Bord befindet. Jemand, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Und den er nun dazu bringen soll, über 600 Passagiere und sich selbst in den Tod zu reißen …(Quelle: Verlag)

Meine Meinung

Nach Das Paket und Das Joshua Profil war Flugangst 7A mein dritter Fitzek. Ich muss zugeben, nachdem mir Das Joshua Profil nicht so sehr zugesagt hatte, habe ich Das Paket absolut geliebt. Es hatte für mich genau das richtige Thriller Feeling und ich war von Vorne bis Hinten gebannt. Auch Flugangst 7A hat mir ausgesprochen gut gefallen. Nicht nur das Thema Flug bzw. Flugangst wurde hier thematisiert sondern auch ein Thema, das aktuell sehr hoch im Diskurs steht. Es streift Themen wie Miclh und vegane Ernährung, allerdings möchte ich nicht weiter darauf eingehen, um nicht etwas vorweg zu nehmen. Es ist immer wieder erstaunlich, wie gekonnt Sebastian Fitzek recherchiert und diese Infos so in den Text einfließen lässt, als wäre er auf so ziemlich allen Gebieten ein Fachmann.

Daneben schafft er es außerdem immer wieder, mich förmlich am Text kleben zu lassen und auch bei Flugangst 7A danke ich es ihm mit einer Nach zu wenig Schlaf. Flugangst 7A ist definitiv eines dieser Bücher, das absolut fesselt und mit dem Beginnen solltet ihr euch gut überlegen, wie früh ihr am nächsten Morgen raus müsst. Sehr interessant gestaltet fand ich außerdem die Charaktere. Besonders Mats hat es mir hier angetan, weil er ein vielschichtiger und durch und durch interessanter Charakter ist, mit dem man nicht nur Sympathien hegt.

Dennoch war Flugangst 7A nicht perfekt. Die Auflösung fand ich sehr gut aber es gab am Ende nicht den großen Knall. Es baut sich vielmehr während des Lesens eine enorme Spannung auf, die hinten jedoch einfach fallen gelassen wird, was mich sehr schade fand. Hier musste ich das Buch einfach mit Das Paket vergleichen und im direkten vergleich hinkt Flugangst einfach ein bisschen nach. Im Vorhinein wurde ich außerdem sehr häufig darüber informiert, dass das Buch für Leute mit Flugangst besonders schlimm sein soll und glaubt es mir: Ich habe panische Flugangst. Dennoch konnte mich der Titel diesbezüglich nicht wirklich schocken und ich empfinde nicht mehr Angst als vorher.

Flugangst 7A von Sebastian Fitzek Innen

Weitere Rezensenten

his and her books

Du hast auch Flugangst 7A rezensiert? Lass mir doch gerne deinen Link per Kommentar da, damit ich ihn verlinken kann.

Inhalt
9
Charaktere
7
Schreibstil & Sprache
10
Spannung
7

Summary

Flugangst 7A ist ein weiterer genialer Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek, der mich an die Seiten fesselte. Besonders gut gefallen haben mir die Thematiken, die aufgegriffen wurden und die durchgehende Spannung. Zum Ende hin fehlte mir jedoch der Wow-Effekt und die Spannung selbst löste sich ins Nichts auf. Hier ist noch Luft nach oben.

Total Rating

8.3
Tags:

You Might also Like

2 Comments

  1. Jill von Letterheart 5. Juli 2018

    Liebe Jule,

    ich finde es immer wieder super interessant wie unterschiedlich Leseeindrücke sein können!
    Ich habe z.B. Das Joshuaprofil absolut gefeiert, Das Paket hingegen eher nicht so. Flugangst habe ich noch vor mir und bin schon sehr gespannt 🙂
    Eine sehr schöne und ehrliche Rezension!

    Liebste Grüße <3 Jill

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *