LOADING

Type to search

Leserückblicke April – Juni 2018 | 3 Monate im Schnelldurchlauf

MissFoxy 6. Juli 2018

Die letzten Monate waren maßgeblich Thesis-bestimmt und so habe ich nicht nur viele Bücher für die Thesis geschrieben, ich hatte auch ab und an wenig Zeit zum Lesen und besonders auch kaum Zeit zum Bloggen. Aus diesem Grund gab es in der letzten Zeit auch keine Lesemonate, weshalb ich die letzten drei Monate jetzt – und leider auch ohne Video – im Schnelldurchlauf vorstellen möchte. Viel Spaß.

Im April gelesen:

Flugangst 7A – Sebastian Fitzek ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension
Meine 80er Jahre – Sean Chuang ✽ ✷✷✷ ✽ Rezension
Die drei ???: Das Dorf der Teufel – Christopher Tauber ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension
Helden der östlichen Zhou Zeit: Wiedersehen in der Unterwelt – Uen Chen ✽ ✷✷✷ ✽ Rezension
Ein Jahr lang Schüler 34 in Klasse A – Enzo ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension

Writing Worlds – Klenke, Muth, Seibel, Simonis (Hg.) ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ keine Rezension
Mad Boy, Lord Bernes, meine Großmutter und ich – Sofka Zinovieff ✽ ✷✷(✷) ✽ Rezension
Dumplin‘ Go Big or Go Home – Julie Murphy ✽ ✷✷✷(✷) ✽ Rezension
Der Heckenritter I – Martin, Avery, Miller, Crowell ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Zusammen sind wir Helden – Jeff Zentner ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension

Die Sternennacht – Jimmy Liao ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension
Lieber Feind – Jean Webster ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension
Die fünf Gaben – Rebecca Ross ✽ ✷✷(✷) ✽ Rezension folgt
Rogue One: A Star Wars Story – Judy Houser ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension

Das sind in Zahlen:

14 Bücher ✽ 4.302 Seiten ✽ 1.075 Seiten/Woche ✽ 143 Seiten/Tag
7 Printbücher ✽ 7 Comics/Graphic Novels ✽ 0 eBooks ✽ 0 Hörbücher ✽ 13 auf Deutsch ✽ 1 auf Englisch

Kurzmeinungen

Keine Kurzmeinungen

Im Mai gelesen:

Das Flüstern des Goldes – Nicole Chisholm ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Der Heckenritter II – Martin, Avery, Miller, Crowell ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Der lange Weg zu einem kleinen, zornigen Planeten – Becky Chambers ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Wolkenherz: Eine Fährte im Sturm – Sabine Giebken ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Der Dschungel – Kristina Gehrmann ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt

Eine handvoll Lila – Ashley Herring Blake ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension
Der Heckenritter III – Martin, Avery, Miller, Crowell ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt

Das sind in Zahlen:

7 Bücher ✽ 2.210 Seiten ✽ 552 Seiten/Woche ✽ 71 Seiten/Tag
3 Printbücher ✽ 3 Comics/Graphic Novels ✽ 1 eBook ✽ 0 Hörbücher ✽ 7 auf Deutsch ✽ 0 auf Englisch

Kurzmeinungen

Keine Kurzmeinungen

Im Juni gelesen:

Eden Park: Der neunte Würfel – Tobias Elsässer ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Die Stadt der träumenden Bücher – Walter Moers ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ keine Rezension (Reread)
Grandville Noel – Bryan Talbot ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Bug. Buch 1 – Enki Bilal ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Das Labyrinth der träumenden Bücher – Walter Moers ✽ ✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten

A House Divided: Ein Licht im Dunkeln – Haiko Hörnig und Marius Pawlitza ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Die Seiten der Welt – Kai Meyer ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ keine Rezension (Reread)
Die Seiten der Welt: Nachtland – Kai Meyer ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Endzeit – Olivia Vieweg ✽ ✷✷✷(✷) ✽ Rezension folgt
Die Seiten der Welt: Blutbuch – Kai Meyer ✽ ✷✷✷✷(✷) ✽ Kurzrezension unten

Effi Briest – Theodor Fontane ✽ ✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Zwischen zwei Sternen – Becky Chambers ✽ ✷✷✷ ✽ Rezension folgt
Marvel Legacy Special – Jason Aaron ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension folgt

Das sind in Zahlen:

13 Bücher ✽ 4.432 Seiten ✽ 1.108 Seiten/Woche ✽ 148 Seiten/Tag
8 Printbücher ✽ 5 Comics/Graphic Novels ✽ 0 eBooks ✽ 0 Hörbücher ✽ 13 auf Deutsch ✽ 0 auf Englisch

Kurzmeinungen

Das Labyrinth der träumenden Bücher von Walter Moers: Ich bin ein großer Fan von Walter Moers Zamonien Romanen und nachdem ich Die Stadt der träumenden Bücher für meine Thesis rereaden musste, habe ich danach – ebenfalls für meine Thesis – auch zu Das Labyrinth der träumenden Bücher gegriffen. Der dritte Teil und somit die unmittelbare Fortsetzung fehlt leider noch und dass das Buch tatsächlich erst mit diesem dritten Teil komplett ist, merkt man der Geschichte leider an. Die Handlung zieht sich zum größten Teil und man bekommt auf die Fragen, die zu Beginn des Buches auftraten (noch) keine Antwort. Stattdessen erwarten den Leser lange Abschweifungen, die nichts mehr von dem Moers-Charme haben, den ich so liebe. Das Highlight im negativen Sinne war die über 80 Seiten lange Wiederholung des ersten Buches in Theaterform, die erst zur Mitte des Buches erzählt wird. Erst am Ende, auf den letzten 50-100 Seiten schaffte es Walter Moers wieder, mein Interesse zu wecken und da war das Buch leider schon wieder so gut wie vorbei. ★★★☆☆

Die Seiten der Welt: Nachtland von Kai Meyer: Ich hätte es nicht für möglich gehalten aber doch: Der zweite Teil der Seiten der Welt gefällt mir noch besser, als der erste. Und der war schon so toll! Kai Meyer überzeugt mich besonders durch die noch tiefgehendere Geschichte, das Worldbuilding und die zahlreichen neuen und liebenswerten Charaktere. Solltet ihr bereits den ersten Teil der Seiten der Welt gelesen haben, müsst ihr die Reihe unbedingt weiterlesen. ★★★★★

Die Seiten der Welt: Blutbuch von Kai Meyer: Mit Blutbuch habe ich den epischen Abschluss der Seiten der Welt Trilogie gelesen und der kann durchaus mit den beiden Vorgängern mithalten. Dennoch sehe ich ihn als etwas schwächer an, denn neben der Fokussierung auf die Action und das „Endspiel“ wurde ganz vergessen, wie viel Liebe immer in den Charakteren gesteckt hat. So kam mit Isis zu kurz, Furia und auch Pippo. Dennoch gehört Kai Meyers Seiten der Welt zu den besten Jugendfantasy Trilogien, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. ★★★★(★)

Effi Briest von Theodor Fontane: Nachdem ich Irrungen, Wirrungen bereits in der Schule gelesen habe und Effi Briest als Theaterstück gelesen habe, habe ich mich nun auch an das Buch gewagt. Ich liebe die unglaublich realistische Art von Theodor Fontane, Geschichten zu erzählen. Nichts wird beschönigt auch wenn das manchmal ziemlich weh tut. Allerdings muss ich sagen, dass Effi Briest mich nicht so sehr berühren konnte, wie Irrungen, Wirrungen und auch die Zeitsprünge waren mir häufig zu stark und zu plötzlich. ★★★★☆

Tags:

3 Comments

  1. Nicci Trallafitti 9. Juli 2018

    Wie ich bei der Einleitung erst dachte, dass jetzt sowas kommt wie: ich habe in jedem Monat jeweils 3 Bücher gelesen und dann von den Listen erschlagen wurde 😀
    Du bist mir eine! Da haste ja doch richtig viel gelesen, voll gut!

    Auf deine Rezension zu Endzeit bin ich sehr gespannt, mir gefiel das Comic richtig gut.
    Seiten der Welt sollte ich mal weiterlesen, da fehlt mir nur noch der dritte, der zum Glück schon im Regal steht.
    Auf Lieber Feind freue ich mich sehr <3

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Antworten
  2. Petra 13. Juli 2018

    Hey Jule,
    grins, mir ging es wie Nicci. Ich hätte jetzt auch gedacht, dass es nicht soviele gelesene Bücher gewesen sind, aber was du geschafft hast ist ja der Hammer:-) Und du hattest tolle Bücher dabei. Eine schöne Mischung!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Juli mit ein paar tollen Lesestunden!
    Liebe Grüße, Petra

    Antworten
  3. Wow, sooo viel gelesen … großartig! Ein guter Überblick! Evelin Brigitte Blauensteiner

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *