LOADING

Type to search

Rezension | Auf ewig dein: Time School – Eva Völler

MissFoxy 20. September 2017

Auf ewig dein: Time School | von Eva Völler | Verlag: one | erschienen am 21.07.2017 | Übersetzer: – | Hardcover | 384 Seiten | 15.00€ (D) Kaufen?  | Meine Wertung: ★★★(★)☆ 3 Sterne

Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt – Die neuen Abenteuer der Helden aus der beliebten Zeitenzauber-Trilogie (Quelle: Verlag)

Meine Meinung 

Die Zeitenzauber Trilogie von Eva Völler hatte ich lange
Zeit auf meiner Wunschliste. Irgendwann wurde sie gestrichen weil ich das
Gefühl hatte, dass ich den Protagonisten schon längst entwachsen bin. Nun
bringt sie mit Time School: Auf ewig dein jedoch eine neue Reihe auf den Markt,
in der Sebastiano und Anna etwas älter sind und trofft so mehr meinen
Geschmack. Als das Buch mich dann überraschend erreichte, habe ich begeistert
mit dem Lesen angefangen.
Nach dem Abenteuern der Zeitenzauber Reihe haben Anna und
Sebastiano in Venedig eine Schule für Zeitreisende eröffnet. Ihre beiden
Schüler sind Fatima und Ole, die aus unterschiedlichen Zeiten kommen und so
mehr als einmal in komische Situationen verwickelt werden. Im Verlaufe der
Handlung werden sie um einen weiteren Schüler ergänzt, der aus dem 16.
Jahrhundert stammt.
In genau dieser Zeit spielen auch die Zeitreisen der
Handlung. Genauer gesagt am Hofe von Heinrich VIII. Diese Teile wurden  von Eva Völler sehr gut recherchiert und sind
historisch sehr genau, wenn man von den fiktionalen Elementen absieht, die sie
natürlich einbauen musste. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Sie baut
das Buch über viel Spannung auf, überrascht mit der einen oder anderen Wendung
und endet am Schluss in einem tollen Finale, das sehr viel Lust auf den zweiten
Band macht.
Mit den Zeitreiseregeln und den Ereignissen, die vor diesem
Band passiert sind, hatte ich keine Probleme, denn der Leser wird während dem
Lesen sehr gut an alles herangeführt. Lübbe selbst sagt auch, dass diese Reihe ohne
Vorkenntnisse gelesen werden kann und das kann ich nur bestätigen.
Nachdem ich Eva Völlers Humor in ihrer Kiss & Crime
Reihe sehr mochte, hat mir dieser und ihr Schreibstil auch hier wieder sehr gut
gefallen. Ab und an war es für meinen Geschmack etwas zu viel aber gerade
jüngere Leser sind bei ihr sehr gut aufgehoben. Auf ewig dein sorgt jedenfalls
für einige locker-leichte Lesestunden.
Einzig von den Charakteren war ich enttäuscht. Die Time
School-Schüler werden uns mit all ihren Macken näher gebracht und sind für
Nebencharaktere erstaunlich gut gezeichnet. Mir fehlte das ganze Buch über aber
die Nähe zu Sebastiano und besonders auch zu Anna. Sie hat neben der
Zeitreisemission mit einer Menge privater Probleme zu kämpfen, die vor allem
auch ihre Zukunft betreffen. Da sie bezüglich ihres Alters relativ nah an mich
herankommt, hätte ich mich sehr gut mit ihr identifizieren müssen. Das fiel mir
jedoch schwer, da man nicht wirklich nah an sie herankam.  Für mich ein nicht unbedeutender Kritikpunkt,
dennoch freue ich mich sehr auf die Fortsetzung der Reihe.

Auf ewig dein lässt sich super ohne Vorkenntnisse der
Zeitenzauber Trilogie lesen und Eva Völler entführt uns mit viel Humor und
einer gut recherchierten Story in die Welt von Sebastiano und Anna und
gemeinsam mit ihnen auf ihre Mission an den Hof von Heinrich VIII. Obwohl ich
gerne mehr von Anna und Sebastiano mitbekommen hätte, haben es mir besonders
auch die Nebencharaktere angetan, die für viele lustige Momente sorgten. 

Reiheninformation

Time School


Auf ewig dein | Auf ewig mein

Weitere Rezensenten

Prowling Books | Miss Paperback

Mein Blogtourbeitrag

Vielen lieben Dank an den one Verlag für die Bereitstellung des
überraschenden  *Rezensionsexemplars.
Tags:

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *