LOADING

Type to search

Rezension | Monstress 2 und 3 – Marjorie Liu und Sana Takeda

MissFoxy 5. März 2019

Monstress: Das Erwachen und Monstress: Die Zuflucht | von Marjorie Liu und Sana Takeda | Verlag: Cross Cult | erschienen am 16.08.2017 und 17.10.2018 | Übersetzung: Michael Schuster | Klappbroschur | je 144 Seiten | je 15.00 € (D) | Weitere Informationen*

Vor langer Zeit habe ich mir der Monstress-Reihe begonnen und ich muss an dieser Stelle auch sagen, dass neben A House Divided dieser erste Band ein wenig Schuld daran ist, dass ich wieder absolut ins Comic-Fieber abgesunken bin. Wer meine Rezension zum ersten Band noch nicht kennt oder wissen will, was das überhaupt für eine Reihe ist und wie sie mir gefallen hat, kann die Rezension hier lesen. Wie lange es her war, dass ich Band 1 gelesen habe, merkte man daran, dass ich erst einmal unglaublich lange gebraucht habe, um wieder einzusteigen. Die Geschichte gefiel mir damals so gut und hatte so faszinierende Ansätze, war auf der anderen Seite aber auch so vielschichtig, dass mein Gedächtnis zahlreiche Lücken aufwies. Nach einiger Zeit war ich also wieder voll drin und konnte mich mehr auf die Story und ihre Entwicklung konzentrieren.

Dabei muss ich ganz ehrlich gestehen, dass Band 2 für mich der schwächste der Reihe war. Das lag nicht daran, das sich lange gebraucht habe, um einzusteigen sondern vor allen Dingen daran, dass die Geschichte einfach nicht voran gehen wollte und ich mich ab einem gewissen Punkt sehr gelangweilt habe. Ab einem gewissen Punkt zu Beginn des dritten Bandes kommt dann jedoch viel Fahrt in die Geschichte, sodass dieser in meiner Rangfolge dann wieder etwas höher liegt. Eigentlich dachte ich, die Reihe wäre mit dem dritten Band zu Ende und habe gegen Ende wirklich fragend auf eine Hinführung zum Abschluss gewartet. Die blieb jedoch aus und ich stellte kurz darauf fest, dass es sich beim dritten Band nicht um den Abschlussband handelt sondern mindestens noch ein vierter folgt. So gut mir Band 3 wieder gefallen hat, bin ich der Meinung, dass die Geschichte, wenn nicht jetzt noch ein großer Plottwist passiert, vermutlich sehr gut in drei Bücher gepasst hätte und ich mich dann während Band 2 nicht so hätte langweilen müssen.

So sehr ich doch die Geschichte bzw. viel mehr die Entwicklung, die diese nimmt, kritisiere, so machen andere Punkte die Comicreihe für mich unvergleichlich. Das ist zum einen der Zeichenstil, der für mich mehr wie ein Kunstwerk erscheint. Innen steckt in jedem Bild so viel Detail, wie es schon das Cover vermuten lässt und man entdeckt beim Lesen immer wieder neue kleine Details und Hinweise. Wundervoll! Darüber hinaus weiß ich sehr zu schätzen, wie divers die Geschichte gestaltet wurde. Körperliche Einschränkungen werden genauso thematisiert, wie LGTBQ+ und Rassismus-Themen.

So sehr die Geschichte für mich im Mittelteil durchgehangen ist: Die Lektüre von Monstress lohnt sich auf jeden Fall. Nicht zuletzt wegen des tolles Zeichenstils und der Diversität sondern vor allen Dingen auch durch die tolle Idee. Ich fiebere nun dem hoffentlich bald erscheinenden Abschluss entgegen und möchte euch die Reihe in der Zwischenzeit einfach ans Herz legen!

Weitere Rezensent*innen:

Rezension zu Band 1 | Bizzaro World

Dieser Beitrag wurde weder bezahlt, gesponsert oder beauftragt.
Bildrechte: Julia Lotz (Miss Foxy Reads)
Die Rechte an den Covern und Illustrationen unterliegen dem jeweiligen Verlag & Designer.
* Hierbei handelt es sich um freiwillig benutzte Affiliate Links. Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich dafür eine Provision. Das ändert jedoch nichts am Kaufpreis für dich. Vielen Dank für deine Unterstützung.

 

Tags:

You Might also Like

1 Comments

  1. Jill von Letterheart 6. März 2019

    Liebe Jule,

    es freut mich sehr, dass dich die Bände trotz deiner Kritikpunkte begeistern konnten! Ich bin ja ein ganz großer Fan und fiebere nun voller Vorfreude dem nächsten Band entgegen.
    Eine sehr schöne und ehrliche Rezension!

    Liebste Grüße
    Jill

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *