LOADING

Type to search

Tags:

Mein Oktober 2017 | Monatsrückblick

MissFoxy 1. November 2017

Der Monat Oktober war vor allem geprägt durch die Buchmesse und viel mehr Zeit für mich. Ende September war nicht nur mein Praktikum vorbei, sondern auch alle Prüfungsleistungen für die Uni erbracht und somit war ganz viel Zeit zum Lesen da. Das war auch bitter nötig, denn in den letzten Monaten hatte sich einiges angestaut, die Bücher von Carlsen für meine Tage als Messebloggerin kamen hinzu und meine Leseliste war, wie ihr unten sehen könnt, episch. Klar, dass ich die nicht komplett geschafft habe aber vieles wurde abgearbeitet, die Leseliste für November ist kürzer und ich somit glücklich. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass ich im Oktober tatsächlich vier Lesehighlights hatte, nachdem diese in den letzten Monaten sehr rar waren. Da hofft man doch, dass der November ebenso toll wird.

Riders: Schatten und Licht – Veronica Rossi ✽ ✷✷ ✽ Rezension
Schneeballens Fall – Inga Steinmetz ✽ ✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Secret Book for Digital Boys – Jacob Leffers und Emil Woermann ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Schneeballen verliebt in Japan – Inga Steinmetz ✽ ✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Die Abenteuer des Apollo – Rick Riordan ✽ ✷✷✷✷✷ + Füchschenbuch ✽ Rezension

Sowas passiert nur Idioten, wie uns – Sabine Schoder ✽ ✷✷✷✷✷ + Füchschenbuch ✽ Rezension
Die Königinnen der Würstchen – Clémentine Beauvais ✽ ✷✷✷(✷) ✽ Rezension
Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch – Andreas Steinhöfel ✽ ✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Die Schule der magischen Tiere – Margit Auer ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Kurzrezension unten
Die Leichtigkeit – Catherine Meurisse ✽ ✷✷✷✷✷ + Füchschenbuch ✽ Kurzrezension unten

California Dreamin‘ – Pénélope Bagieu ✽ ✷✷✷(✷) ✽ Kurzrezension unten

Die sieben Meere der Mutigen – Nicole Chisholm ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension
Nevernight: Die Prüfung – Jay Kristoff ✽ ✷✷✷✷✷ + Füchschenbuch ✽ Rezension
Die Kostbarkeiten von Poynton – Henry James ✽ ✷✷✷✷ ✽ Rezension
Das Tagebuch der Anne Frank – Ari Folman und David Polonsky ✽ ✷✷✷✷✷ ✽ Rezension

Das sind in Zahlen: 

15 Bücher ✽ 4.359 Seiten ✽ 1.089 Seiten/Woche ✽ 140 Seiten/Tag
9 Printbücher✽ 5 Comics ✽ 1 eBook ✽ 0 Hörbücher ✽ 15 auf Deutsch ✽ 0 auf Englisch

 

Kurzmeinungen

Schneeballens Fall von Inga Steinmetz: Rührend erkennt man in den ersten Seiten der Geschichte, wie es der Autorin Inga Steinmetz geht und dann, wenn es am schlimmsten ist, bekommt sie ein 2-monatiges Stipendium für Südkorea. Eine Reise, die eine Art Selbstfindung darstellt und während der Inga wieder zu sich selbst findet. Süß gezeichnet nimmt sie uns mit auf diese Reise und begeisterte mich. Und doch gibt es ein kleines ABER. Ich hatte leider das Gefühl, die Wandlung von Schneeballen nicht wirklich mitzubekommen. Am Ende ist ein anderes Ergebnis da aber den Weg dahin, wurde leider nicht gut genug umgesetzt.  – ★★★★☆
Secret Book for Digital Boys von Jacob Leffers & Emil Woermann: Das Buch bersorgt rundum mit tollen Fakten, Ideen und Tipps für computerbegeisterte Jungs und nicht nur für die! Auch, wenn ich wahrscheinlich nie selbst einen Computer bauen werden und auch nicht unbedingt eine Alexa Sprachstuerung brauche, gab es auch für mich tolle Tipps zur Fotografie oder zur Überholung meines Laptops. Besonders toll fand ich auch die Fakts über wichtige Entwickler des Silicon Valleys. – ★★★★★Schneeballen verliebt in Japan von Inga Steinmetz: Auch hier übertifft sich Inga Steinmetz mit Süßheit und wir bekommen auch in diesem Band wieder ein Land vorgestellt. Diesmal ist es Japan. Allerdings fehlte es mir in diesem Band an dem tollen psychologischen Hintergrund, den man in Band 1 erkennen konnte. Der wurde hier zwar angedeutet, aber nicht weiter umgesetzt.  – ★★★★☆

Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch von Andreas Steinhöfel: Ich bin kein großer Fan von Rico und Oskar. Obwohl die Geschichten sehr süß sind und viele Kinder begeistern. sind sie einfach nicht mein Fall. Steinhöfels neuste Geschichte der beiden ist allerdings sehr schön gestaltet und hat ein interessantes Thema. Mit dem weihnachtlichen Settings hätte ich sie gerne etwas später gelesen. Allerdings war es auch jetzt schon zuckersüß und mit einer wichtigen Botschaft versehen. – ★★★★☆

Die Schule der magischen Tiere von Margit Auer: Ich kann nach dem Lesen sehr gut verstehen. wieso Die Schule der magischen Tiere so beliebt ist. Die Geschichte ist zuckersüß, liebevoll aufbereitet und gerade auch die Ideen mit den magischen Tierfreunden ist so toll. Sie helfen jedem Kind, mit seinen Sorgen und Problemen zurecht zu kommen und geben viel Mut. Besonders angetan hat es mir natürlich Idas Tierfreund Rabbat, der ein Fuchs ist. – ★★★★★

Die Leichtigkeit von Catherine Meurisse: Zu diesem Buch hätte ich sehr gerne eine ausführliche Rezension geschrieben, doch mir fehlen die Worte. Catherine Meurisse ist eine der vier KünstlerInnen, die den Anschlag auf Charlie Hebdo überlebt haben. Fünf liebe Kollegen und Freunde sind bei diesem Anschlag gestorben und, was das mit Catherine Meurisse gemacht hat, kann man sich kaum vorstellen. Nach dieser Graphic Novel wird dies allerdings sehr real und greifbar und ich kann jedem nur empfehlen, sich mit diesem Werk selbst auseinanderzusetzen. – ★★★★★ + Füchschenbuch

California Dreamin‘ von Pénélope Bagieu: Die Graphic Novel arbeitet das Leben von Cass Elliot auf, die aus Balitmore stammt und später Mitglied der Band The Mamas & the Papas ist. Die Grapic Novel ist auf sehr interessante Art gestaltet und auch der Zeichenstil gefiel mir sehr gut. Dennoch hatte ich nicht wirklich das Gefühl, nachhaltig etwas mitzunehmen. Vielmehr blieb mir das Leben Cass Elliots auch nach dem Lesen noch ein Rätsel, was sicher nicht Intention der Autorin gewesen sein sollte. In diesem Punkt habe ich mir viel mehr erhofft. – ★★★(★)☆

Herzensbücher

Cover-Schönheiten

Leseplanung Oktober

1) Apollo
2) So was passiert nur Idioten, wie uns
3) Rico, Oscar und das Vomhimmelhoch
4) Secret Book for Digital Boys
5) Schneeballen verliebt in Japan
6) Schneeballens Fall
7) Die Schule der magischen Tiere
8) Die Königinnen der Würstchen
9) Die sieben Meere der Mutigen
10) Riders
11) Die Kostbarkeiten von Poynton
12) Nevernight
13) So klingt dein Herz
14) Wir sagen uns Dunkles
15) Die Legende von Shikanoko
16) Arena
17) Das Tagebuch der Anne Frank
18) Das Lied der Krähen
19) Hidden Figures
20) Rebel Belle
21) In einem anderen Leben
22) Snow
23) Ivory and Bone
24) Kollaps
25) Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr
26) Scherben der Dunkelheit
27) Feo und die Wölfe
28) Der Gesang der Nachtigall
29) Beautiful Liars
30) Eine Reihe betrüblicher Ereignisse I
31) Unsere verlorenen Herzen
32) Eine Frau spürt sowas nicht
33) Blutsbande
34) Bänder der Trauer
35) Nicht noch ein Liebesroman
36) The Promise
37) California Dreamin
38) Die Leichtigkeit
39) Seiten der Welt
40) Das Paket
41) Hier musst du glücklich sein
42) Alles, was ich von mir weiß
43) Kuss des Tigers

Tags:

You Might also Like

6 Comments

  1. Kiddo Seven 1. November 2017

    Wow da hast du ja wirklich viele Bücher geschafft =)
    Einige wandern direkt auf meine Wunschliste =D

    Liebe Grüße
    Kiddo von https://kiddoseven.blogspot.de/

    Antworten
    1. MissFoxy 6. November 2017

      Liebe Kiddo,

      das stimmt. Hatte endlich wieder mehr Zeit 🙂 Allerdings waren auch einige kurze Bücher dabei. 😀

      Liebst,
      Jule

  2. Julias Lesewelten 1. November 2017

    Hey Jule,

    du hast dir für den Oktober ja eine wirklich lange Liste vorgenommen und da war ich auf der Messe schon vollkommen begeistert von! Und ich finde du hast wirklich viele davon geschafft!
    Ich lese gerade Nevernight und ich bin gespannt ob es mir genauso gut gefällt wie dir, mir gefällt es aber bisher schon sehr gut ♥
    Julia ♥

    Antworten
    1. MissFoxy 6. November 2017

      Haha, ich wusste ja, dass meine Liste nicht machbar war aber zum Glück ist alles davon erst mal auf die November Liste gewandert und davon schafft es sicher auch ein Teil in den Dezember 😀 Aber du hast Recht, einiges habe ich tatsächlich schon geschafft und da bin ich echt stolz drauf.

      Auf deine Meinung zu Nevernight freue ich mich schon sehr!

      Liebst,
      Jule ♥

  3. Piglet 1. November 2017

    Oh man Jule, wie machst du das nur? Ich hänge immer eig hinterher und schaffe nie mein Leseziel, und du einfach so mal mit links :)! Und wieder sind so schöne Bücher dabei, ich mochte NEvernight auch sehr, und bin dank dir auch gespannt auf "Die Leichtigkeit".

    LG Piglet ♥

    Antworten
    1. MissFoxy 6. November 2017

      Achwas ♥ Mit links schaffe ich das auch nicht, wie die unvollständige Liste aus dem Oktober beweist und auch meine Leseplanung für November 😀 Allerdings nehme ich mir entweder morgens oder abends (je nachdem wie ich uni habe und arbeiten muss) gerne mal ein paar ungestörte Minuten und auch auf dem Weg in die Uni schafft man so einige 🙂

      Ich freue mich schon auf deine Meinung zu Die Leichtigkeit. Mich hat es sehr beeindruckt.

      Liebst,
      Jule ♥

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *