LOADING

Type to search

Gratis Comic Tag | American Gods

MissFoxy 22. April 2018

Im Mai ist wieder Gratis Comic Tag. Ich habe die Ehre, zusammen mit vier anderen Bloggerinnen und Bloggern, die Hefte des diesjährigen Gratis Comic Tags vorzustellen. Neben einem kleinen Video, möchte ich euch den entsprechenden Comic auch gerne noch einmal auf meinem Blog vorstellen. Heute werde ich die Comic Adaption von Neil Gaimans Erfolgsroman American Gods* näher unter die Lupe nehmen.

American Gods

American Gods - Gratis Comic Tag

American Gods: Schatten Band 1 | Band 1 von ? | von Neil Gaiman, P. Craig Russel, Scott Hampton | Verlag: Splitter | erschienen am 25.10.2017 | Übersetzer: Gerline Althoff | Graphic Novel | 144 Seiten | 19.80€ (D) Kaufen? Verlag Amazon*

Nach dem Erfolgsroman American Gods und der auf Amazon Prime veröffentlichen Serienadaption bringt der Splitterverlag nun auch die Comic Adaption heraus, an der Neil Gaiman selbst mitgearbeitet hat. Die Geschichte wird hierbei nicht in einer sondern gleich mehreren Graphic Novels adaptiert und ist so sehr nah am Buch gehalten. Worum es genau in American Gods geht und ob mir die Adaption gefallen hat, erfahrt ihr im GCT Spotlight.

Weitere Infos zum Gratis Comic Tag

Der Gratis Comic Tag findet am 12. Mai statt. Bei allen teilnehmenden Comic-Händlern könnt ihr dieses und 34 weitere Hefte erhalten, die die Vielfalt der Comicszene darstellen. Weitere Infos findet ihr auf der Seite des Gratis Comic Tags und unter dem Hashtag #GCT2018.

Das Video

Weitere Videos

Nach und nach findet ihr hier meine sechs anderen Beiträge zum Gratis Comic Tag verlinkt. Weitere Videos findet ihr über den Youtube Kanal des Gratis Comic Tags.

Unerschrocken
Grandville

 

Tags:

2 Comments

  1. Michael Kleu 17. Mai 2018

    Ich habe zuerst das Buch gelesen, dann die Serie angeschaut und nun durch den Gratis Comic Tag auch das Comic kennengelernt.

    Das Buch fand ich klasse. Das Comic gefällt mir auch recht gut, besonders, weil es ziemlich originalgetreu ist, wie Du ja oben auch sagst.

    Die Serie hätte ich super gerne richtig toll gefunden, weil sie von den Schauspielern her etc. richtig viel Potential bietet. Irgendwie haben die da aber meiner Meinung nach etwas verbockt.

    Was aber viel wichtiger ist: Im Comic wird Herodot behandelt, was ich total vergessen hatte. Da muss ich jetzt einen neuen Artikel für meinen Blog draus machen, wenn ich die entsprechenden Passagen im Roman noch einmal nachgelesen habe 😉

    Antworten
    1. MissFoxy 24. Mai 2018

      Oh, ich freue mich auf deinen Artikel. Ohnehin freue ich mich auf die Zeit nach der Thesis, weil ich aktuell gar nicht zum Blog stöbern komme.

      Danke für deine Buchempfehlung. Ich überlege die ganze Zeit schon, ob ich es kaufen soll oder nicht aber wenn es dir gefällt, wird es gut sein.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *