LOADING

Type to search

Königliche Adventszeit #24 | Ein Abschiedsbrief + Gewinnspiel

MissFoxy 23. Dezember 2017
Share
Zum allerletzten Mal öffnen wir für und mit euch ein Türchen in unserem königlichen Adventskalender. Obwohl alle tollen Aktionen früher oder später einmal vorbei sind, tut es mir bei dieser ganz besonders weh, denn wir ihr es als Königskinder Fans sicher schon mitbekommen habt, wird im Frühjahr mit dem nächsten Programm Der Vorhang fällt auch das letzte Programm erscheinen. Aus diesem Grund erscheint mir nichts passender, als diesen wunderbaren Adventskalender mit einem Abschiedsbrief an die Königskinder abzuschließen, der gleichzeitig ein Liebesbrief ist.

Liebe Königskinder, liebe Barbara,

ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, an dem ich euch das erste Mal sah. Im vollen Gedränge auf der Frankfurter Buchmesse, auf der sich viele begeisterte Leser die Novitäten des Carlsen Verlags anschauten, stacht ihr mit einer hellen Säule aus weiß-schwarz-gold heraus und habt mich dadurch magisch angezogen. Ich verliebte mich sehr schnell. In Oliver, Althea und Patrick und besonders in Josie Moraine. Diese Charaktere haben meine Liebe zu den Königskindern geweckt und  und somit meine Liebe zu den nun bald 8 Programmen und 42 Büchern des Verlags. Seitdem habe ich sie fast alle gelesen, noch mehr davon zu Hause im Regal ausgestellt und einige schlummern noch auf meiner Wunschliste und warten darauf, einen Ehrenplatz in meinem Regal zu bekommen.

Ihr habt mir gezeigt, wie schön das Leben ist und wie vielfältig die Vergangenheit. Ich habe entdeckt, dass, egal wie schlimm ein Schicksal ist, immer etwas gutes dabei herauskommt. Ganz egal, wie lang und steinig der Weg war. Ihr, eure Autoren und alle, die auf irgendeine Art und Weise an den Königskindern beteiligt waren, seid Wortakrobaten, Schönheitsfänger und Grafikkünstler und habt mir mehr als einmal den Tag damit versüßt. Ihr wart Schuld an Lesehighlights, durchweinten Taschentüchern und schlaflosen Nächten. Ich bereue keine einzige davon und weiß, dass es vielen anderen Lesern auch so geht. Seid stark, habt Mut, gebt nie auf! Das ist die Botschaft, die ihr mir Programm für Programm mit auf den Weg gegeben habt. Ich danke euch dafür. Ebenso wie für die ganze Empathie, die ihr uns vermittelt habt. Besonders, wenn es um fremde Kulturen und ferne Zeiten geht.

Die Nachricht, dass das nächste Königskinder Programm gleichzeitig das letzte wird, hat mich zutiefst betrübt zurückgelassen und die Aussicht darauf, bald keinen Nachschub mehr zu haben, schier verzweifelt. Ich werde euch vermissen. Ganz schrecklich. Und doch ist da irgendwo Licht am Ende des Tunnels. Denn es gibt sie, die 8 Programme, die 43 Bücher und die sind ein Teil von mir. Wie sagt man so schön? Some stories stay with us forever. Auf die Königskinder trifft das zu und ich bin froh, euch auf eurem Weg begleitet zu haben so, wie mich die Geschichten, die ihr verlegt habt, auch Tag für Tag begleiten werden. Always. Ich danke euch.

Eure Jule

Der Adventskalender

Gewinnspiel

 

Ab heute bis zum 31.12.2017 um 23:59 Uhr habt ihr die Gelegenheit eins von zwei Büchenr aus dem Königskinder Programm zu gewinnen.
Hierbei möchte ich keine Frage vorgeben, sondern euch ganz einfach bitten, eure Botschaft an das Königskinder Team per Kommentar zu schreiben. Wollt ihr außerdem in den Lostopf hüpfen, gebt doch bitte an, welches Buch ihr euch im Fall eines Gewinns wünscht. 

Teilnahmebedingungen: 
1. An der Verlosung teilnehmen darf jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
2. Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten haben.
3. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ihr seid damit einverstanden, dass euer Name bei der Gewinnerverkündung genannt wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4. Die Verlosung läuft vom 24.12.17 – 31.12.17 (23.59 Uhr). Ihr werdet benachrichtigt und habt daraufhin Zeit, euch innerhalb von 48 Stunden zu melden – geschieht dies nicht, losen wir erneut aus.
5. Der Verlag erhält für die Versendung des Gewinns euren vollen Namen und eure Adresse.
Tags:

You Might also Like

11 Comments

  1. Anika Kernbeis 24. Dezember 2017

    So ein schöner Liebesbrief! 😍
    Ich finde es sehr schade das der Verlag bald schliesst denn ich habe ihn erst entdeckt und noch keines der Schätzchen gelesen. Aber es rufen viel nach mir. 🙈 ich wünsche Euch natürlich trotzdem schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein neu beginnendes Jahr 2018. Mit neuen und tollen Aufgaben und Ereignissen. Im Falle eines Gewinnes würde ich mir das Fieber wünschen. Glg Anika

    Antworten
  2. Katharina P. 24. Dezember 2017

    Hallo Jule,
    ich war auch sehr traurig darüber, als ich davon gelesen habe. Ich stimme dir also voll und ganz zu, denn du hast es auf den Punkt gebracht: "Ihr wart Schuld an Lesehighlights, durchweinten Taschentüchern und schlaflosen Nächten." Genau so hab ich es auch empfunden.

    Meine Message an den Verlag:
    Jene Bücher, die ich aus eurem Programm gelesen habe, haben mich nicht enttäuscht. Dank euch habe ich wunderbare Autoren kennengelernt, die ich weiterhin verfolgen werde, habe Geschichten gefunden, die mich berührt haben und die ich wieder und wieder lesen möchte. Vielen Dank für eure Arbeit, dafür, dass ihr so schöne Titel ausgewählt und euch – besonders für die Blogger – tolle Aktionen ausgedacht habt!

    Ich wünsche dir und den Verlagsmitarbeitern (falls sie das hier lesen) schöne und vor allem erholsame Weihnachten 🙂

    Liebe Grüße,
    Katha

    Ich würde mein Glück gerne beim Gewinnspiel probieren. Meine Wahl wäre Emma Mills "Jane & Miss Tennyson".

    Antworten
  3. Lara 24. Dezember 2017

    Hallo Jule,
    ich finde deinen Brief wunderschön und bin auch echt enttäuscht darüber, dass bald das letzte Buch aus diesem Verlag erscheinen wird.

    Ich möchte mich auch beim Verlag bedanken, für diese vielen schönen Lesestunden. Manche waren traurig, andere froh, aber enttäuscht hat mich noch kein Buch aus dem Verlag. Danke, für die wunderschöne Zeit und alles Gute!
    Im Falle eines Gewinns würde ich mir Café Morelli wünschen.
    LG Lara
    traumwelten@lizzynet.de

    Antworten
  4. Mareike Krause 24. Dezember 2017

    Liebste Jule,

    zweiter Versuch… Ich bin unglaublich froh, dass du bei meiner Idee, diesen Kalender zu machen, dabei warst! Du warst eine derjenigen, die mir hierbei wirklich am wichtigsten waren <3
    Ich finde deinen Brief wunderschön und so war. Danke dir, für diese Worte!

    Liebes Königskinder-Team!
    Ich kann mich Jules Worten nur anschließen. Ich selbst habe ich erst vor etwa eineinhalb Jahren kennengelernt und bin wirklich traurig, dass es nicht schon früher der Fall war. Eure Geschichten sind einfach einzigartig und dem deutschen Buchmarkt wird wirklich etwas fehlen, wenn ihr nicht mehr da seid. In meinen Augen habt ihr das Beste geliefert, was auf dem deutschen Jugendbuchmarkt zu finden ist! Und wie viel Herzblut ihr in jedes einzelne Königskind gesteckt habt, ist nicht zu übersehen!
    Ich danke euch für eure großartige Arbeit. Auch, wenn das nur ein kleiner Trost ist, werden die acht Programme mit ihren über vierzig Büchern bleiben und mit Sicherheit nicht nur bei mir weiterhin einen Ehrenplatz im Regal bekommen.
    Ein wundervolles Weihnachtsfest für euch und eure Lieben!

    Liebste Grüße,
    Mareike

    Antworten
  5. Anonym 24. Dezember 2017

    Lieber Verlag, liebes Team,

    Jeder Abschied ist ein neuer Beginn. Daher hoffe ich das uns allen noch schöne Zeiten bevorstehen. Wir sind alle traurig, aber nicht verzweifelt. Wir haben noch viele Bücher zu lesen. Danke an den Verlag für die tollen Bücher. Danke für die tolle Blogtour. Danke an unvergessliche Zeiten und Geschichten.

    Lg,

    Melek

    melegim1984@hotmail.com

    P.S.: Ich würde gerne für Nicht nur ein Liebesroman in den Lostopf hüpfen.

    Antworten
  6. Maike Voß 24. Dezember 2017

    Hallo Jule,

    dein Beitrag ist ein schöner Abschluss der Blogtour. Der Brief gefällt mir sehr gut und ich kann den Inhalt vollkommen unterschreiben.
    Ich habe es schon unter die letzten Beiträge geschrieben: mir ist der Königskinder Verlag erst aufgefallen, als das Ende verkündet wurde. Durch diese Blogtour ist mir der Verlag richtig ans Herz gewachsen und ich habe die Vorweihnachtszeit genutzt, um mich mit fast allen Königskindern einzudecken (eines der Wenigen, welches noch fehlt, ist das Fieber, dafür würde ich gerne in den Lostopf hüpfen). Ich freue mich auf die Geschichten, die mich erwarten werden und die Vier, die noch kommen im neuen Jahr und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass der Verlag vielleicht doch noch eine Zukunft hat oder ein neuer Weg beschritten wird, um uns solch außergewöhnliche Geschichten zu präsentieren.
    Ich wünsche euch entspannte, besinnliche und buchige Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Maike

    Antworten
  7. dasSchugga 24. Dezember 2017

    Auch ich finde es sehr traurig, dass ein Verlag, der den Mumm hat, besondere Bücher für besondere Menschen herauszubringen, trotz seiner schönen Bücher nun bald wieder das Feld räumt für den Einheitsbrei in Papierform. Schade….
    Dank des KöKi-Adventskalenders bin ich auf Lieber Daddy Long-Legs aufmerksam geworden und würde dieses Buch in Briefform nun gerne lesen.
    LG, Christina P.

    Antworten
  8. Paula P. 24. Dezember 2017

    Hey,
    ich habe bis jetzt leider noch nie ein Buch aus dem Königskinder Verlag gelesen, doch so viele Bücher aus diesem Verlag stehen schon lange auf meiner Wunschliste. Um so trauriger finde ich es nun, dass es bald keine neuen Bücher vom Königskinder Verlag geben wird und das bevor ich den Verlag erst richtig kennen lernen konnte.
    Danke aber für diese wunderbare Blogtour, sie hat mir den Verlag nochmal näher gebracht. 🙂

    Beim Gewinnspiel würde ich mich sehr über "Jane & Miss Tennyson" freuen. 🙂

    Frohe Weihnachten und liebe Grüße,
    Paula
    bbetweenthewords@gmail.com

    Antworten
  9. CorniHolmes 24. Dezember 2017

    Liebe Jule,

    was für ein wunderschöner Brief an den Königskinder Verlag! Ich stimme dir in allem vollkommen zu!
    Als ich erfahren habe, dass der Verlag im nächsten Jahr das letzte Programm rausbringen, war ich ebenfalls zutiefst betrübt. Ich liebe die Bücher aus dem Königskinder Verlag! Sie sind nich nur von außen eine Augenweide, auch das, was sie in ihrem Innneren zu bieten haben, ist einfach nur grandios und es gab es bisher wirklich noch kein Königskind, von welchem ich nicht hellauf begeistert war.
    Lieber Königskinder Verlag,
    vielen lieben Dank für die vielen tollen Bücher, die ich dank euch lesen durfte. In meinem Regal stehen mittlerweile viele eurer Werke und es werden immer mehr. Ich finde es wirklich unendlich schade, dass ihr aufhört.
    Auf die letzten vier Königskinder im Frühjar freue ich mich schon sehr! Eure Bücher werden für immer einen Ehrenplatz in meinem Regal haben!

    Sollte ich aus dem Lostopf gezogen werden, würde ich mich riesig über "Das Fieber" von Makiia Lucier freuen! 😀

    Ich wünsche dir euch allen ein frohes Weihnachtsfest und wunderschöne Feiertage!

    Viele liebe Grüße
    Corinna
    corni.schmitz@gmx.de

    Antworten
  10. Nicci Trallafitti 25. Dezember 2017

    Wunderschöner Brief, liebe Jule <3
    Die Königskinder sind etwas ganz besonderes und werden immer einen Platz in meinem Herzen haben.

    Antworten
  11. Anna C 31. Dezember 2017

    Liebe Jule,
    das war wirklich ein sehr schöner Beitrag, den du da verfasst hast.
    Sollte ich aus dem Lostopf gezogen werden, würde ich mich sehr über Der Koffer von Robin Roe freuen 🙂

    Und hier ist mein Brief:

    Liebes Königskinder Team,
    ich möchte mich bei euch allen dafür bedanken, dass ihr uns in den letzten Jahren mit wunderschönen Geschichten beschenkt habt.
    Nicht nur äußerlich haben eure Bücher immer wieder aus der Masse herausgestochen, sondern auch inhaltlich habt ihr uns mit einzigartigen, oftmals herzzerreißenden Geschichten schlaflose Nächte beschert.

    Ich persönlich bin dieses Jahr auf euch aufmerksam geworden, nachdem ich Salz für die See von Ruta Sepetys gelesen habe. Das Buch hat mich zutiefst berührt und ist eines der Bücher, die mich und meine Sicht auf die Welt für immer verändert haben.

    Ich wünsche allen Mitarbeitern und Menschen, die den Königskinder Verlag zu dem gemacht haben, der er heute ist, für die Zukunft alles Gute.
    Und ich bin mir ganz sicher, dass wir uns auf die ein oder anderen Weise wiedersehen werden.

    Liebe Grüße Anna

    (caanna92@gmail.com)

    Antworten

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *